Ringversuche definition

/Ringversuche definition
Ringversuche definition 2018-01-01T21:44:11+00:00

Ein Ringversuch ist ausgelegt, um

 

• die Leistung des teilnehmenden Labores zu bewerten,

• das Ringversuchsmaterial zu charakterisieren,

• eine Methode zu evaluieren.

 

Bei einer Laborvergleichsuntersuchung zur Prüfung der Leistung eines Labores wird die individuele Laborleistung im Vergleich zu mehreren anderen Laboren betrachtet. Die analysierten Ringversuchsproben bestehen aus dem gleichen, homogenen Testmaterial. Daher dienen Laborvergleichsuntersuchungn der Qualitässteigerung der teilnehmenden Labore.

 

Unsere jährlichen Kampagnen von Laborvergleichsuntersuchungen warden durch folgende Punkte charakterisiert:

  •  Unabhängigkeit,

  •  Vertraulichkeit gegenüber den teilnehmenden Laboren (Anonymität),

  •  Vielfältigkeit des Probenmaterials,

  •  Zeitnahe Auswertung der Analyse-Ergebnisse

  •  Robustheit der „Assigned Values“.

 

Diese Versuche werden gemäß der Anforderungen der Norm ISO 17043 organisiert: “Konformitätsbewertung – Allgemeine Anforderungen an Eignungsprüfungen“.