WIR ÜBER UNS

/WIR ÜBER UNS
WIR ÜBER UNS 2018-01-01T21:45:10+00:00

Seit über 40 Jahren organisiert Bipea Laborvergleichsuntersuchungen in verschiedenen Bereichen wie Getreide und Mehle, Nahrungs- und Futtermittel, Umwelt und Kosmetik. Für die Testlaboratorien ist es eine Notwendigkeit, die Richtigkeit ihrer Resultate kurz-, mittel- und langfristig zu kontrollieren. Das Ziel von Bipea ist es daher, mit vielfältigem Service die Labore bei der Verbesserung ihrer Leistung zu unterstützen und damit zur dauerhaften Qualitätssicherung beizutragen.

 

FIRMENHISTORIE

BIPEA (Bureau Interprofessionnel d’Etudes Analytiques) ist eine private, internationale Non-Profit-Organisation und unterliegt dem Gesetz von 1901.

Im Jahr 1963 wurde eine Laborvergleichsuntersuchung mit Weizen und Mehl auf die Privatinitiative des ARIA (Association Régionale des Industries Alimentaires/Landesverband der Lebensmittelindustrie), INRA (Institut de Recherche Agronomique /Institut für Agrarforschung) und dem CERDIA etabliert. Diese Ringversuche vereinten die Anliegen von etwa sechzig französischen Laboren. Schnell wurde eine Struktur aufgebaut, deren vorwiegende Tätigkeit in der Organisation von Laborvergleichsuntersuchungen bestand. Hiermit war BIPEA geboren

 
BIPEA TODAY

Im Jahr 1970 zählte BIPEA 60 Labore zu seinen Mitgliedern und bot 8 Ringversuche im Bereich Getreide an. Schrittweise erweiterte sich das Tätigkeitsfeld.

Sehr schnell wandte BIPEA sich dem internationalen Markt zu und erhöhte die Anzahl der Teilnehmer.

In den frühen 1990er Jahren wurden zusätzlich Ringversuche in den Bereichen Lebensmittel und Kontaminanten angeboten. Ende der 1990er Jahre wurde die Entstehung von Ringversuchen im Umweltbereich etabliert. Im Jahr 2009 führte BIPEA Ringversuche im Kosmetikbereich ein.

Heute, nach über 40 Jahren des Bestehens hat BIPEA fast 2500 Labore als Mitglieder weltweit und bietet über 120 regelmäßig stattfindende Laborvergleichsuntersuchungen an.